fbpx

Starten Sie Ihr eigenes Unternehmen im Jahr 2021 in 4 Schritten

Haben Sie eine neue Geschäftsidee, sind sich aber nicht sicher, ob 2021 das beste Startjahr ist? Oder sind Sie bereit, ein eigenes Unternehmen zu gründen, müssen aber wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um es zu gründen? 2021 wurde aufgrund der einzigartigen Möglichkeiten, die sich während einer Rezession ergeben, als optimales Jahr für die Gründung eines Unternehmens identifiziert. Ein kürzlich Artikel in Entrepreneur.com, identifizierte 2021 als vielleicht eine der besten Zeiten, um ein Unternehmen zu gründen. Die genannten Gründe sind: 1. Der Verbrauch von Online-Inhalten ist höher als je zuvor. 2. Mehr Zeit für die Selbstbeobachtung hat Ihnen mehr Klarheit und Perspektive gegeben. 3. Eine Rezession kann die verfügbare Belegschaft erweitern, was bedeutet, dass Sie möglicherweise eine einfachere finden Zeit, die Hilfe zu finden, die Sie brauchen, um mit einem Knall zu beginnen.

Nehmen Sie also die Idee, dass Sie mehr Zeit hatten, um über dieses Jahr nachzudenken, nutzen Sie die hohe Online-Nachfrage und die potenzielle Belegschaft, die Ihnen zur Verfügung steht, und machen Sie sich 2021 auf den Weg!  Sie können nicht wachsen, wenn Sie nicht anfangen!

4 Schritte, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen

Sobald Sie Ihre neue Geschäftsidee haben, möchten Sie eine solide Grundlage schaffen, indem Sie das Geschäft formalisieren und dann bestimmte Schritte befolgen, um sich auf den Erfolg vorzubereiten. Dazu gehört, dass Sie eine glaubwürdige Geschäftsadresse haben sowie eine staatliche Registrierung, damit alle rechtlichen, finanziellen, betrieblichen und transaktionalen Aktivitäten unter Ihren legalen Firmennamen fallen. Dies ist auch wichtig, wenn Sie Geschäftskonten wie Bankgeschäfte erstellen möchten. Online-ZahlungsgatewaysUnd vieles mehr.

Hier sind die 4 einfachen Schritte, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Schritt 1: Einrichten von a Geschäftsadresse und ein registrierter Agent

Einer der wichtigsten ersten Schritte zur Gründung Ihres Unternehmens ist die Einrichtung einer professionellen Geschäftsadresse. Diese Adresse wird verwendet, um Ihre Unternehmensregistrierung einzureichen, Bankkonten zu eröffnen und natürlich Marketingmaterialien zu verwenden. Ihre Geschäftsadresse sollte eine professionelle Adresse sein. getrennt von Ihrer Heimatadresse. Es wird nicht empfohlen, a zu verwenden Bestelladresse dafür gibt es Einschränkungen.  

A Registrierter Agent ist erforderlich, um Ihr Unternehmen beim Außenministerium einzureichen. Es ist eine natürliche oder juristische Person, die formell dafür verantwortlich ist, rechtliche und staatliche Korrespondenz für Ihr Unternehmen zu erhalten. Daher ist dies eine sekundäre Adresse, die angegeben werden muss. Bestimmte Virtual Office-Anbieter, wie z Starhubbieten Ihnen registrierte Agentendienste an. Der Vorteil besteht darin, dass Ihre Geschäftsadresse und Ihre Adresse als registrierter Agent identisch sind. Das macht es Ihnen viel leichter!

Schritt 2: Registrieren Sie Ihren Firmen- und Firmennamen

Um Ihr Unternehmen zu registrieren, müssen Sie eine Unternehmensstruktur auswählen und Ihr Unternehmen unter dieser Struktur bei Ihrem Bundesstaat einreichen. Der erste Schritt ist die Einreichung, aber es gibt auch eine fortlaufende Einhaltung, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den staatlichen Vorschriften entspricht. Die Registrierung Ihres Unternehmens legitimiert es nicht nur, sondern bietet Ihnen auch Schutz der Privatsphäre und der Haftung.

Die von Ihnen gewählte Geschäftsstruktur bestimmt, wie Ihr Unternehmen arbeitet. Es bestimmt auch Ihre gesetzliche Haftung, bestimmte Steuern und welche Regeln und Vorschriften Sie einhalten müssen. Die Wahl der richtigen Struktur ist daher äußerst wichtig. Es gibt viele verschiedene Arten von Geschäftsstrukturen.  Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Arten von Geschäftsstrukturen zu erfahren.

Sobald Sie Ihren Firmennamen, Ihre Adresse, Ihre Struktur und Ihren registrierten Agenten haben, ist es Zeit, sich zu registrieren. Dies ist nicht unbedingt ein schwieriger Prozess, kann aber etwas verwirrend sein. Wenden Sie sich daher an Experten wie Incfile.com kann eine große Hilfe sein, um sicherzustellen, dass die Registrierung korrekt und rechtzeitig erfolgt. Dann können sie aber auch mit Ihnen zusammenarbeiten, um die fortlaufende jährliche Einhaltung sicherzustellen.

Schritt 3: Eröffnen Sie Ihr Geschäftsbankkonto mit einer EIN- und Geschäftsadresse

Nachdem Sie Ihr Unternehmen registriert haben, erhalten Sie eine Arbeitgeberidentifikationsnummer (EIN), eine eindeutige 9-stellige Nummer, die für Unternehmensbesteuerungszwecke verwendet wird. Diese Nummer ist erforderlich, um ein Geschäftsbankkonto zu eröffnen oder steuerliche oder finanzielle Operationen durchzuführen. Eine Sozialversicherungsnummer oder ITIN, wenn Sie nicht in den USA ansässig sind, ist erforderlich, um den Antrag auf ein EIN auszufüllen. 

Mit einem Bankkonto können Sie damit beginnen, Zahlungen von Kunden für Waren oder Dienstleistungen einzuziehen. Wenn Sie online verkaufen, sollten Sie Zahlungsgateways einrichten. Die Anforderung hierfür kann überprüft werden In diesem Artikel, sind aber im Wesentlichen die gleichen wie das, was Sie benötigen, um Ihr Unternehmen zu registrieren, plus ein Bankkonto.

Schritt 4: Starten Sie Ihr eigenes Unternehmen und bereiten Sie sich auf den Erfolg vor

Dieser letzte Schritt besteht aus einer Reihe von Aufgaben und Aktionen, mit denen Sie nach der formellen Registrierung Ihres Unternehmens den Betrieb aufnehmen können. Dies sind Schritte, die Sie frühzeitig angehen möchten, jedoch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Erstellen Sie Ihre Unternehmenswebsite. Dies ist ein wesentlicher Schritt, unabhängig davon, ob Sie ein Online- oder Ladengeschäft, ein Produkt oder eine Dienstleistung sind. Kunden suchen online nach Ihnen, bevor sie in Ihr Geschäft gehen oder Sie anrufen, um mehr über Ihr Angebot zu erfahren, und suchen nach Kundenbewertungen, die zum nächsten Aktionselement führen.

Richten Sie Ihr Unternehmen in Google My Business ein. Wie bereits erwähnt, werden Kunden Sie zuerst online suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie da sind und dass Sie Ihren besten Fuß nach vorne haben! Ihr Google-Brancheneintrag ist möglicherweise Ihr erster Kundeneindruck.

Richten Sie eine Geschäftstelefonnummer ein. Aber hören Sie hier nicht auf, richten Sie eine virtuelle Rezeption ein, um das Telefon zu beantworten! Lesen Sie alles darüber, wie a Virtuelle Rezeptionistin kann Ihrem Unternehmen helfen.

Richten Sie ein Zahlungsgateway ein. Wenn Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen online über eine Website oder ein anderes Portal verkaufen, müssen Sie Ihr Zahlungsgateway einrichten. Auf diese Weise können Sie Zahlungen akzeptieren und diese auf Ihr Geschäftsbankkonto überweisen lassen.

Erstellen Sie eine Marketingstrategie und implementieren Sie Marketing-Grundlagen. Es ist nicht immer wahr, dass sie kommen werden, wenn Sie es bauen. Man muss es auch von den Dächern schreien. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Top-Marketingstrategien und -taktiken zu identifizieren. Auf diese Weise konzentrieren sich Ihre Geschäftsanstrengungen auf die Aufgabe, wichtige Messgrößen wie E-Mail-Abonnenten, Neukundenanfragen, Social-Media-Follower und letztendlich Einkäufe (Einheiten und Verkäufe) zu erfüllen.

Bauen und verwalten Sie effektiv virtuelle Teams. Sobald Ihr Unternehmen für den Verkauf eingerichtet ist (oder früher), können Sie möglicherweise mit dem Aufbau Ihres Geschäftsteams beginnen. Zuerst oder vielleicht auf lange Sicht wird es Sinn machen, virtuell zu arbeiten. Dies ist sowohl ein effizienter als auch ein wirtschaftlicher Einstieg.

Implementieren Sie Prozesse für effizientes und produktives Arbeiten. Dies ist eine wichtige Maßnahme, um früh zu beginnen und sich zur Gewohnheit zu machen. Richten Sie bei jeder neuen Aktivität Prozesse ein, damit Sie andere in Ihrem Team problemlos delegieren und / oder ihnen beibringen können, diese zu übernehmen. Sie können nicht alles tun, daher ist es der Schlüssel zum Wachstum Ihres Unternehmens, sich auf andere zu stützen.

Testen Sie Starthub Virtual Offices noch heute ohne Risiko! 

At Starthub, Wir bieten umfassende virtuelle Bürolösungen. Wir geben Ihnen sogar Ihren ersten Monat KOSTENLOS. Klicken Sie einfach hier, um loszulegen.  Sie erhalten eine angesehene Postanschrift in der Innenstadt von Miami, spezielle Postabwicklungsdienste von einem talentierten Team und eine innovative digitale Plattform zum Empfangen und Leiten Ihrer Post. Außerdem 24 / 7-Kundensupport. Weitere Informationen zum Warum Starthub ist die beste Wahl für Ihr virtuelles Postfach, klicken Sie auf hier.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.